Aktivenwanderung am Sonntag, 17. November 2019
Rundwanderung im Steigerwald bei Oberschleichach

Die Wanderung startet am Parkplatz bei dem Abenteuerspielplatz zwischen Oberschleichach und Zell am Ebersberg. Von da aus geht es einen Waldweg hinunter nach Zell. Nach einem Stück am Böhlbach entlang wandern wir dann hinauf zum Hollacher Berg. Weiter führt uns der Weg um den Kleinen Knetzberg herum, durch den Böhlgrund und ein Stück über den Schlangenweg zurück zum Ausgangspunkt. Zum Abschluss kehren wir in Oberschleichach
im Brauereigasthof Zenglein ein.

Wegstrecke: ca. 14 km.

Abfahrt: 12:00 Uhr, Gemeindeturnhalle, Im Zentrum

Wanderführer: T. Kistner, Tel.: 0151 23505259

Bilder und Eindrücke zur Wanderung finden sie hier.

Seniorenwanderung am Dienstag, 5. November 2019
Wanderung nach Rattelsdorf


Treffpunkt: 13.00 Uhr Gemeindeturnhalle

Wir laufen auf dem Geh- und Radweg nach Rattelsdorf, besichtigen dort das neu renovierte Torhaus und weiter geht’s in die Gastwirtschaft Rothlauf.

Rückfahrt: mit Bahnbus
Wanderführerin: M. Söhnlein, Tel. 09544-7769

Weinwanderung am Sonntag, 13. Oktober 2019/13:00 Uhr
Maria Limbach –Sand a. Main – Zell am Ebersberg  

Aktive: Wir fahren mit dem Bus bis zur Wallfahrtskirche Maria Limbach.
Von hier aus wandern wir durch Wald und Weinberge bis nach Zell am Ebersberg.

Wegstrecke: ca. 10 km
Wanderführerin: Christel Karsch

Senioren:
Wir wandern rund um Zell am Ebersberg ca. 3 km
Wanderführer: Reinhart Karsch

Einkehr: Heckenwirtschaft Elke Mahr

Kosten für die Busfahrt inkl. Häckerbrotzeit: 20 Euro (sind bei Anmeldung zu entrichten;
Kinder sind frei).

Anmeldungen bei:

Reinhart Karsch, Untere Watt 20 (Tel. 09544-1691 oder 0151/40052417) und/oder bei
Marga Söhnlein (Tel. 09544-7769 oder 0179-7645277

Gäste sind immer herzlich willkommen.
Nicht-TSV-Mitglieder nehmen an den Wanderungen auf eigene Gefahr teil.

Hier finden sie Bilder und Eindrücke von unserer Weinwanderung.

Aktivenwanderung am Sonntag, 29. September 2019
Traumhaftes Auf und Ab im Püttlachtal

Das Obere Püttlachtal ist einer der schönsten Talgründe der Fränkischen Schweiz.
Die Wanderung beginnt in Prüllsbirkig an der Brotzeitstube. Hier auch Parken. Vom Parkplatz wandern wir nach Pottenstein. Wir passieren den aufragenden Adamsfelsen, wandern dicht am Bach entlang und an der Kletterwand Geiskirche vorbei, nun geht es weiter zum Hollenberg. Hier kurze Rast und Besichtigung der Burguine mit schöner Aussicht. Vom Hollenberg wandern wir zurück zum Ausgangspunkt.
Hier Einkehr in der schönen Brotzeitstube.

Treffpunkt: 12 Uhr, Gemeindeturnhalle, mit PKW
Anfahrt: Pottenstein links abbiegen Richtung Bayreuth, dann rechts nach Prüllsbirkig
Wegstrecke: 14 km
Wanderführer: A. Schmitt und J. Geng,
Tel. 0951-9921034

Gäste sind immer herzlich willkommen.
Nicht-TSV-Mitglieder nehmen an den Wanderungen auf eigene Gefahr teil.

Seniorenwanderung am Dienstag, 3. September: Wöhrder Wiese / See - Nürnberg

Abfahrt: 11.29 Uhr mit dem Regionalexpress nach Nürnberg Hauptbahnhof ab Bahnhof Breitengüßbach mit VGN-Ticket plus.
Jeweils 2 Personen fahren mit einem Ticket (Preis: 20,30 € für 2 Pers.)!
Bitte um 11.10 Uhr am Bahnhof sein, um in Ruhe den Fahrkartenkauf tätigen zu können! Danke!

Geplanter Verlauf: Vom Hauptbahnhof aus laufen wir zur Wöhrder Wiese, umrunden den See und legen am Ostufer eine Kaffeepause („Tante Noris Café am See“) ein. Von dort wandern wir zur U-Bahn-Haltestelle „Wöhrder Wiese“ und fahren zum Hauptbahnhof zurück. Um 18.38 Uhr bringt uns dann der Zug: RE 4914 nach Breitengüßbach zurück (Ankunft: 19.26 Uhr).
Wegestrecke: ca. 5 km
Wanderführer: H-J Aumüller, Tel.: 09544/6576

Gäste sind immer herzlich willkommen.
Nicht-TSV-Mitglieder nehmen an den Wanderungen auf eigene Gefahr teil.