Kontakt 09544 - 950433 oder tsvbreitenguessbach@t-online.de

  • Aktuelle Seite:  
  • Basketball
  • NBBL U19
  • Drell und Tischler für NBBL Allstar Game 2019 nominiert

 

Nicht nur die Profis von Brose Bamberg reisen zum easyCredit BBL Allstar Day, sondern auch der Bamberger Nachwuchs: Mit Henri Drell und Nicholas Tischler sind gleich zwei Brose Bamberg Youngsters für das Allstar Game der NBBL nominiert. Das Event steigt am 23. März in der Arena Trier.  

 

Mit elf Siegen in Folge ist die Bamberger U19-Auswahl unter der Flagge des TSV Tröster Breitengüßbach aktuell der Tabellenführer in der Hauptrunde drei der NBBL. Nicht verwunderlich also, dass auch die Verantwortlichen der nationalen Jugendliga auch in Sachen Allstar Game auf das einzige noch ungeschlagene Team aufmerksam geworden sind. Beim Allstar Day der easyCredit Basketball Bundesliga ist das NBBL Allstar Game nämlich seit vielen Jahren eines der Highlights. 

Mit den 18-jährigen Youngsters Henri Drell und Nicholas Tischler wurden gleich zwei Bamberger Jugendspieler für das Team Süd nominiert. Beide zählen mit 20,4 bzw. 13,8 Zählern pro Partie zu den Leistungsträgern ihrer Farben und sammeln zudem in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA ihre ersten Erfahrungen auf Profiniveau.

Die Freude bei den beiden Youngsters ist groß. Nicholas Tischler: „Ich bin sehr glücklich über die Nominierung für das Allstar Game und freue mich, mit dem Team Süd eine gute Show zu bieten. Mein großer Dank geht an meine Mannschaft und die Trainer, die tagtäglich mit mir zusammenarbeiten.“ 

Henri Drell: „Ich bin sehr glücklich über die Nominierung – die harte Arbeit hat sich ausgezahlt.“

NBBL Head Coach Mario Dugandzic: „Wir finden es super, dass die beiden Youngsters nominiert sind und freuen uns für sie. Henri und Nicho haben es sich verdient, am Allstar Game teilzunehmen.“