Mit dem 6. Auswärtssieg und zugleich dem ersten Punktgewinn in Mitwitz hat sich der TSV etwas Luft nach hinten verschafft und kann nun dem Derby gegen dem FC Oberhaid etwas gelassener entgegenfiebern.

Matchwinner war wieder einmal die Güßbacher Tormaschine Waldi Mayer mit dem Siegtreffer kurz vor dem Abpfiff.

 

 

                   107459.png   gegen  60948.png

      1. FC Mitwitz - TSV Breitengüßbach 1:2 (1:1)

      

FC Mitwitz: Winterstein, Müller C., Hofmann M., Müller St., Engel (46. Büttner), Föhrweiser L., Wrzyciel L., Maurer F., Fröba L. (80. Schmidt), Langbein L., Kleylein K.
 
Tore: 0:1 Herl S., Foulelfmeter (2.), 1:1 Eigentor (27.), 1:2 Mayer W. (84.)
 
Gelbe Karten: Föhrweiser L. (12.), Büttner (47.) / Herl S. (36.), Schuberth L. (39.), Mayer W. (67.)
 
Zuschauer: 130 | Schiedsrichter: Johannes Hamper (ATS Kulmbach 1861 e.V.)
 
Zum Spielbericht:
 

 

Bildschirmfoto 2019-03-25 um 23.51.08.png